Home

Porsche - Neuigkeiten und Presse

Neuigkeiten und Presse

Porsche Engineering treibt die Digitalisierung mit Tochter in Rumänien voranIngenieurdienstleister eröffnet neuen Standort im rumänischen Cluj-Napoca

Stuttgart/Cluj. Die Porsche Engineering Group GmbH baut ihre Kompetenzen im Bereich Digitalisierung weiter aus. Der Weissacher Ingenieurdienstleister hat zu diesem Zweck eine Tochtergesellschaft in Rumänien gegründet. In der Universitätsstadt Cluj-Napoca eröffnet das international agierende Unternehmen die Porsche Engineering Romania SRL und unterstreicht damit die zunehmende Bedeutung von Software-Entwicklung in der Automobilindustrie. „Durch den neuen Standort in Cluj richtet sich die Porsche-Kundenentwicklung weiter konsequent auf das Auto der Zukunft aus“, sagt Malte Radmann, Vorsitzender der Geschäftsführung von Porsche Engineering. „Cluj wird dazu beitragen, dass wir die Digitalisierung des Fahrzeugs weiter vorantreiben“.

Rumänien und die Universitätsstadt Cluj-Napoca gehören zu den innovativsten Regionen für Software-Entwicklung in Europa. Eine Vielzahl von IT-Unternehmen hat hier ihren Ursprung und es existiert eine lebendige Start-up-Szene. Für Porsche Engineering ist dies ein idealer Nährboden für innovative Software-Entwicklungen im Automobilbereich. „Die Zahl der Beschäftigten am Standort Rumänien soll bis Ende des Jahres auf 25 Mitarbeiter ansteigen“, sagt Dirk Lappe, technischer Geschäftsführer von Porsche Engineering. „Hierfür benötigen wir erstklassige Software-Ingenieure, die wir in Cluj finden.“

Mit der neuen Tochtergesellschaft ergänzt der Ingenieurdienstleister mit Hauptsitz in Weissach die Kompetenzen an den weiteren Standorten im schwäbischen Bietigheim-Bissingen, in Prag, Shanghai und im süditalienischen Nardò. Die enge Zusammenarbeit zwischen den Standorten gewährleistet, dass die Gesamtfahrzeug- Kompetenz von Porsche Engineering umfassend und weltweit verfügbar ist.

Die Porsche Engineering Group GmbH, Weissach, ist ein Premium-Ingenieurdienstleister für Automobilhersteller, deren Zulieferer und für andere Branchen. Sie ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Sportwagenherstellers Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart. Dabei bietet der Kundenentwickler den Charakter eines im Südwesten Deutschlands bestens vernetzten Mittelständlers in Kombination mit den Erfahrungen eines weltweit erfolgreich tätigen Automobilherstellers. Im Kundenauftrag entwickeln seine Ingenieure vielfältige Lösungen – von der Konzeption einzelner Komponenten über die Auslegung komplexer Module bis hin zur Planung und Durchführung von Gesamtentwicklungen einschließlich Serienanlaufmanagement. Das seit 2012 zu Porsche gehörende Prüf- und Testgelände Nardò Technical Center in Süditalien bietet dem Unternehmen wie Kunden gleichermaßen umfangreiche Testing- und Erprobungsmöglichkeiten. Die Kundenentwicklung ist Eckpfeiler der Porsche-Identität und wichtiger Bestandteil von Porsche. Die Öffentlichkeit erfährt jedoch nur wenig darüber. Durch strengste Geheimhaltung bewahrt Porsche Engineering stets die Produktstrategien und die Markenidentitäten seiner Kunden.

GO

15.03.2016

Fotos stehen akkreditierten Journalisten auf der Porsche Pressedatenbank unter der Internet-Adresse http://presse.porsche.de zur Verfügung.