Home

Porsche - Neuigkeiten und Presse

Neuigkeiten und Presse

Porsche Engineering gibt Zukunftspläne für Tochtergesellschaft in Cluj-Napoca bekanntNachhaltiges Wachstum und Start des Masterstudiengangs der Fahrzeugtechnik

Stuttgart/Cluj. Die Porsche Engineering Romania SRL, jüngste Tochtergesellschaft des international agierenden Ingenieurdienstleisters Porsche Engineering Group GmbH, Weissach, plant die Zahl der Beschäftigten im Bereich der Software-Entwicklung sowie der traditionellen Fahrzeugentwicklung bis Ende des Jahres 2016 auf insgesamt 20 Ingenieure zu erhöhen. Das Unternehmen im rumänischen Cluj-Napoca spielt eine Schlüsselrolle im internationalen Netzwerk der Porsche Engineering Gruppe.

„Für unsere Tochtergesellschaft in Cluj suchen wir talentierte Software- und Ma-schinenbauingenieure mit sowohl technischer als auch sozialer Kompetenz”, erklärt Malte Radmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Engineering Group GmbH. „Passende Kandidaten sollten Leidenschaft für die Fahrzeugentwick-lung mitbringen, wissbegierig sein und bereit, sich den zukünftigen Aufgaben der Mobilitäts- und Fahrzeugentwicklung zu stellen, um die Digitalisierung des Fahr-zeugs voranzutreiben.“

Durch den Aufbau von Kooperationen mit den besten Universitäten von Cluj-Napoca gestaltet das Unternehmen die Hochschullandschaft im Bereich der Fahr-zeugentwicklung aktiv mit. Porsche Engineering Romania hat hierfür eine langfris-tige Partnerschaft mit der Technischen Universität Cluj-Napoca abgeschlossen, aus der unter anderem ein Masterstudiengang entstanden ist, und steht außerdem im Kontakt mit der Babes-Bolyai-Universität.

Durch die Kooperation mit der Technischen Universität von Cluj-Napoca kann das Unternehmen einen Beitrag zur Weiterentwicklung des akademischen Umfeldes im Bereich der Fahrzeugentwicklung in Rumänien leisten. „Besonders der Masterstu-diengang stellt einen großen Schritt für die Ausbildung von Fachkräften in dieser Branche dar“, bekräftigt Marius Mihailovici, Standortleiter der Porsche Engineering Romania. „Unsere Partnerschaft ist eine Win-Win-Situation für alle drei beteiligten Parteien. Studenten profitieren von unseren erfahrenen Ingenieuren, die Techni-sche Universität kann ein neues Masterstudium in ihr Portfolio aufnehmen und un-ser Untenehmen hat Zugang zu hochqualifizierten Ingenieuren, welche bereits mit unserem Arbeitsumfeld vertraut sind.“

Ergänzend zum Masterstudiengang der Fahrzeugtechnik adressiert die Partner-schaft mit der Technischen Universität von Cluj-Napoca sowohl Masterstudenten als auch Bachelorstudenten in deren Abschlussjahr und bietet spezielle Vorlesun-gen und Seminare, die von Experten von Porsche Engineering gehalten werden. Außerdem erhalten die besten Studenten im Bereich der Fahrzeugentwicklung ein Stipendium.

Die Tochtergesellschaft von Porsche Engineering in Cluj-Napoca ist der sechste Entwicklungsstandort des Untenehmens und komplettiert das ganzheitliche Leis-tungsspektrum der weiteren Standorte in Weissach, Prag, Shanghai und Nardò (Ita-lien). Der Fokus von Porsche Engineering Romania liegt auf der Software- und Funktionsentwicklung und ist dabei immer stark verknüpft mit der Gesamtfahrzeug-entwicklung. Das Leistungsspektrum der Tochtergesellschaft in Cluj-Napoca reicht von fahrzeugbezogener Software- und Funktionsentwickling bis hin zu weiteren Fahrzeugentwicklungsthemen, wie der Simulation und Konstruktion. Die jüngste Tochtergesellschaft von Porsche Engineering ist fest integriert in das globale Netz-werk des Unternehmens und die Mitarbeiter vor Ort arbeiten für die selben Kunden wie die Ingenieure der anderen Standorte.

Über Porsche Engineering

Die Porsche Engineering Group GmbH, Weissach, ist ein Premium-Ingenieurdienstleister für Automobilhersteller, deren Zulieferer und für andere Branchen. Sie ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Sportwagenher-stellers Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart. Dabei bietet der Kundenentwickler den Charakter eines im Südwesten Deutschlands bestens vernetzten Mittelständlers in Kombination mit den Erfahrungen eines weltweit erfolgreich tätigen Automobilher-stellers. Im Kundenauftrag entwickeln seine Ingenieure vielfältige Lösungen – von der Konzeption einzelner Komponenten über die Auslegung komplexer Module bis hin zur Planung und Durchführung von Gesamtentwicklungen einschließlich Seri-enanlaufmanagement. Das seit 2012 zu Porsche gehörende Prüf- und Testgelände Nardò Technical Center in Süditalien bietet dem Unternehmen wie Kunden gleich-ermaßen umfangreiche Testing- und Erprobungsmöglichkeiten. Die Kundenent-wicklung ist Eckpfeiler der Porsche-Identität und wichtiger Bestandteil von Porsche. Die Öffentlichkeit erfährt jedoch nur wenig darüber. Durch strengste Geheimhaltung bewahrt Porsche Engineering stets die Produktstrategien und die Markenidentitäten seiner Kunden.

PEG-U

26.07.2016

Fotos stehen akkreditierten Journalisten auf der Porsche Pressedatenbank unter der Internet-Adresse http://presse.porsche.de zur Verfügung.