Porsche - HSE (Gesundheit, Sicherheit, Umwelt) & Geheimhaltung

HSE (Gesundheit, Sicherheit, Umwelt) & Geheimhaltung

Im Bereich der Automobilerprobung sind zwei Faktoren von äußerster Wichtigkeit: Geheimhaltung und Sicherheit. Das Nardò Technical Center widmet diesen beiden kritischen Faktoren besondere Aufmerksamkeit, um ein Höchstmaß an Geheimhaltung und Sicherheit sowie Gesundheits- und Umweltschutz, zu gewährleisten und verfolgt eine strikte Strategie zur kontinuierlichen Verbesserung.

Ausstattung

Gesundheit, Sicherheit, Umwelt
Gesundheit, Sicherheit, Umwelt
Der Schutz ihrer Gesundheit und die Sicherheit aller Kunden und Nutzer des Testgeländes sowie der Schutz der Umwelt in der Umgebung vom NTC sind unsere Hauptprioritäten. Daher hat das NTC stets die höchsten Sicherheitsstandards aus struktureller, infrastruktureller, technologischer, technisch-organisatorischer und betrieblicher Sicht angenommen.
Das NTC setzt eigene Richtlinien innerhalb des Managementsystems für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz gemäß BS OHSAS 18001:2007 und des Umweltmanagementsystems gemäß UNI EN ISO 14001:2015 um. Die oben genannten Vorschriften garantieren ein standardisiertes Management der Arbeitstätigkeiten in Übereinstimmung mit dem Schutz der Arbeitnehmer und natürlicher Ressourcen.
Das Testgelände umfasst zudem ein Team an Fachleuten, die auf technische und sanitäre Rettung spezialisiert sind sowie ein Team hochqualifizierter Feuerwehrleute, die das Testgelände 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche zusammen mit dem Sicherheitspersonal beaufsichtigen. Die Teams werden mit modernster Ausrüstung ausgestattet und sind in der Lage, durch Rettungs- und Notfalleinsätze zeitnah einzugreifen.
Sicherheit auf Teststrecken
Sicherheit auf Teststrecken
Die Sicherheit aller Fahrer, die Fahrzeuge auf Teststrecken, Anlagen und innerhalb des gesamten Testgeländes testen, wird gewährt durch:
  • Leitplanken, die speziell für die NTC-Strecken entwickelt wurden;
  • Reifenabsperrungen, Betonabsperrungen aus New Jersey;
  • Geeignete Fluchtwege für jede Strecke;
  • Gelb/rot/blaue Warnlichter;
  • Zugangsampeln auf den Strecken;
  • Vertikale Verkehrszeichen an Streckenzugangspunkten;
  • Informationstafeln;
  • Fernverwaltung der Teststrecken vom Kontrollraum aus;
  • Anzeigen für Geschwindigkeitsbegrenzungen;
  • Straßen- und Verkehrskontrolle in Gemeinschaftsbereichen;
  • Kontinuierliche Überwachung aller Testeinrichtungen und Gemeinschaftsbereiche durch das verantwortliche Personal;
  • Überprüfung der korrekten Verwendung der bereitgestellten Geräte und Schutzvorrichtungen.
Um die Sicherheit aller Nutzer des Testgeländes zu gewährleisten, ist der Zugang zu den Strecken und Einrichtungen nur mit dem Erwerb der "Proving Ground Usage License" gestattet. Kunden können die Lizenz erhalten, indem sie an einer speziellen Schulung teilnehmen, in der die geltenden Sicherheitsvorschriften und -bestimmungen erläutert werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten "Sicherheitshandbuch".
Vertraulichkeit
Vertraulichkeit
Um die Geheimhaltung für jeden Kunden und jedes Projekt sicherzustellen, wendet das NTC strenge Maßnahmen an und beschäftigt eine bestens ausgebildete Sicherheitspersonal-Mannschaft, die 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr im Einsatz ist. Alle Informationen über kommerzielle Aktivitäten, Operationen, Prototypen und Tests, die in den Einrichtungen des NTC durchgeführt werden, bleiben daher streng vertraulich und privat.
Um das Gelände bestmöglich vor unerwünschten Blicken zu schützen, wurde entlang des Rundkurses zusätzlich zum dichten Baum- und Pflanzenwuchs ein mehr als zehn Kilometer langer Sichtschutz errichtet.
Um Zutritt zum Nardò Technical Center zu erhalten, ist jeder Kunde dazu verpflichtet, sich durch Unterzeichnung einer Vertraulichkeitserklärung mit den Bestimmungen des NTC einverstanden zu erklären und sich diesen entsprechend zu verhalten.

Sicherheitshandbuch

Eine Übersicht über die wichtigsten im Nardò Technical Center geltenden Sicherheitsbestimmungen und -Vorschriften finden Sie im Sicherheitshandbuch.
Das Sicherheitshandbuch können Sie hier herunterladen: